Drupal-Wiki

Vorkonfiguriertes Drupal mit Wiki-artigem Verhalten

Als Wiki bezeichnet man Internetseiten, die schnell und einfach bearbeitet werden können; sie eignen sich besonders gut als Wissensspeicher für Arbeitsgruppen und Teams, da hier unterschiedliche Benutzer unkompliziert an denselben Seiten arbeiten können.

Ein Nachteil des Wiki-Prinzips besteht darin, dass Wiki-Seiten nicht ohne Weiteres strukturierte Daten wie EAN- oder ISBN-Nummern, Geburtsdaten, Maße oder Preise aufnehmen und bereitstellen können.

Unser Drupal-Wiki ist ein vorkonfiguriertes Drupal mit Wiki-artigem Verhalten. Dieses spezielle Wiki ermöglicht es, den Benutzungskomfort eines Wikis mit der Flexibilität von Drupal zu kombinieren. So lässt sich beispielsweise ein Beschreibungstext rasch bearbeiten, während gleichzeitig frei definierbare Felder für strukturierte Daten angelegt werden können. So kombiniert das Drupal-Wiki das Beste aus beiden Welten – die rasche Bearbeitbarkeit mit der strukturierten Dateneingabe und -speicherung.

Wiki-Markup

Wiki-Seiten werden meist nicht in HTML geschrieben, sondern mit einem speziellen Markup, die sich schneller schreiben lässt und viel einfacher zu erlernen ist. Am bekanntesten ist das MediaWiki-Markup.

Das MediaWiki-Markup kennt jeder, der schon einmal einen Wikipedia-Artikel geschrieben oder bearbeitet hat. Wer das Markup noch nicht kennt, erfasst rasch die grundlegen Funktionen - denn genau dafür wurden diese Textauszeichnungen entwickelt.

Einige wichtige Elemente sind beispielsweise:

  • Überschriften:
    • == Überschrift, zweite Ebene ==
    • === Überschrift, dritte Ebene ===
  • Hyperlinks:
    • [[Wikilink|Interner Link]]
    • [http://example.com/ Externer Link]
  • Aufzählungen:
    • * mit Stichpunkten
    • # numerierte Aufzählung
  • Hervorhebungen:
    • '''fett'''
    • ''kursiv''

Diese grundlegenden Elemente reichen bereits vollkommen aus, um Wiki-Seiten zu erstellen und zu bearbeiten.

Eine ausfühlichere Übersicht findet sich im Artikel MediaWiki-Markup.

Vorteile eines Drupal-Wikis

Das wohl bekannteste Wiki dürfte die Wikipedia sein. Hier werden strukturierte Daten entweder mit einer speziellen Syntax zusätzlich erfasst und vor der Anzeige verborgen (z.B. Personendaten in der deutschsprachigen Wikipedia), oder mittels Template-basierter Tabellenstrukturen pseudostrukturiert erfasst und dargestellt.

Zwei Nachteile hat diese Vorgehensweise:
  1. Bei der Dateneingabe werden dem Benutzer kaum Eingabehilfen bereitgestellt; eingegebene Daten lassen sich nicht ohne Weiteres validieren. Das bewirkt einen erheblichen Zusatzaufwand, da regelmäßig manuelle Nachbearbeiten erforderlich sind.
  2. Auch wenn strukturierte Daten korrekt erfasst wurden ist es vergleichsweise schwer, diese Daten aus dem Artikel-Corpus wieder zu extrahieren; so lassen sich beispielsweise Wikipedia-Artikel nicht tabellarisch nach variablen Sortierkriterien (Geburts-/ Sterbedatum, Geburtsland/Nationalität, Erscheinungsdatum/-jahr etc.) darstellen. Dies erfordert wiederum personellen Mehraufwand, parallel Verzeichnis- und Verwaltungslisten gepflegt werden müssen (vgl. bspw. Liste der Referenztabellen).

Mit unserem Drupal-Wiki stellt sich dieses Problem nicht, da hier die relevanten Daten strukturiert erfasst werden können; alls strukturiert erfassten Daten stehen als recherchierbare Felder zur Verfügung, die als Sortierkriterium für tabellarische Auflistungen verwendet werden können.

Merkmale eines Drupal-Wikis

Zur Verfügung gestellt werden folgende Kernmerkmale:

  • Textformatierung mit MediaWiki-Syntax;
  • Stabile interne Verlinkung mit Wikilinks;
  • Kennzeichnung von externen Hyperlinks durch Icon;
  • Flexible Zugriffskontrolle für Wiki-Beiträge, z.B. Schreibberechtigung für Jedermann (also auch anonyme Benutzer), oder Schreibberechtigung für eine bestimmte Benutzergruppe (also für nur registrierte Benutzer);
  • Versionierung jeder Bearbeitung mit Möglichkeit zur Rückkehr zu einer Vorversion;
  • Liste der letzten Änderungen;
  • Eindeutiger Namensraum durch Vermeiden doppelter Beitragstitel;
  • Unterstützung für unterschiedliche und funktional erweiterbare Beitragstypen innerhalb des Drupal-Wikis;
  • Strukturierte Wiki-Seiten durch CCK-Felder.
Akteur: 
Kategorie: 

Unterthemen

Image field: